Allgemein

– fünf neue Atemschutzgeräteträger für die FF Leipheim

Am heutigen Samstag konnte der erste Atemschutzgeräteträgerlehrgang in Leipheim, der in Zusammenarbeit mit dem Kreisfeuerwehrverband Günzburg e.V. organisiert und durchgeführt wurde, erfolgreich abgeschlossen werden.

Die insgesamt 10 Teilnehmer absolvierten unter einem strengen Hygienekonzept den Atemschutzgeräteträgerlehrgang gemäß der FwDV 7.

Ein ganz besonderer Dank gilt hierbei den Ausbildern der Kreisbrandinspektion für die exzellente Durchführung und Abwicklung des Lehrgangs.

Ebenfalls ein besonderer Dank gilt den aktiven Mitgliedern der FF Leipheim die bei diesem Lehrgang tatkräftig unterstützt haben.

Die FF Leipheim darf nun fünf weitere ausgebildete Atemschutzgeräteträger in ihren Reihen begrüßen. Wir gratulieren den Neulingen Dennis, André, Sven, Julien und Andrea recht herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen ihnen bei den Einsätzen immer ein glückliches Händchen und die nötige Vorsicht, um immer wieder heil zurückzukehren.

Das Lernen geht jetzt erst richtig los.

Die Welt dreht sich wieder ein kleines Stück normaler.

Hier ein paar Impressionen der Ausbildungseinheit der Drehleitermaschinisten zum Thema Brandbekämpfung, die wir coronakonform und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen nun wieder durchführen konnten.

Vielen Dank für die Nominierung zur #bluelightfirestation Challenge an die Kameraden und Freunde der DLRG KV Leipheim/Günzburg

Hintergrund der Aktion ist, dass auch die Feuerwehren und alle anderen #hilfsorganisationen von der Corona Pandemie betroffen sind.
Sämtliche Dienst oder Vereinstätigkeiten sind vollkommen eingestellt. Übungen finden, wenn überhaupt, stark eingeschränkt oder nur digital statt.
Die Einsatzbereitschaft ist natürlich trotzdem gesichert und das soll gerade durch diese Aktion nochmal deutlich gemacht werden.
Die Freiwillige Feuerwehr Leipheim und alle anderen Hilfsorganisationen bleiben 2️4Stunden an 3️65Tagen im Jahr einsatzbereit 🚒👨‍🚒🚒👨‍🚒.
Wir helfen ehrenamtlich, trotz der Einschränkungen.
Unter #bluelightfirestation nehmen wir an der Challenge teil und nominieren: