Am Donnerstag den 19.07. wurden wir gegen 13Uhr zu einem brennenden Mähdrescher im Donaumoos alarmiert. Bereits vom Gerätehaus war eine große schwarze Rauchsäule zu sehen und noch während der Anfahrt meldet die Leitstelle, dass nun auch das angrenzende Kornfeld Feuer gefangen hat. Tatsächlich standen bereits große Teile des Feldes in Flammen und der auffrischende Wind jagte das Feuer durch das Feld. Gemeinsam mit zwei Löschfahrzeugen der FF Günzburg, die im Pendelverkehr die Wasserversorgung aufrecht hielten, konnten wir eine weitere Ausbreitung verhindern und den Mähdrescher ablöschen.
Aufgrund der großen betroffenen Fläche und der etwa 30° Außentemperatur, ein sehr schweißtreibender Einsatz.

Ein Leichtverletzter und etwa 30.000 Euro Sachschaden, das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am 18.07.2018 auf der A 8 bei Leipheim.     

Gegen 02.40 Uhr war der Fahrer eines Autotransporters in Richtung Stuttgart gefahren und musste auf Höhe der Anschlussstelle Leipheim verkehrsbedingt abbremsen. Ein 40-Jähriger, der in seinem Kleintransporter dem Lkw gefolgt war, fuhr hinten auf. Nach Mitteilung der Autobahnpolizei Günzburg wurde der Mann mit leichteren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Der Kleintransporter wurde an der Fahrzeugfront erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Die Feuerwehren aus Günzburg und Leipheim sowie der Autobahnbetriebsdienst der Pansuevia waren im Einsatz.

 

Quelle: BSaktuell, Feuerwehr Leipheim, Feuerwehr Günzburg

Am kommenden Wochenende findet das 201. Leipheimer Kinderfest statt. Die Freiwillige Feuerwehr Leipheim ist auch wieder dabei. Mit der Feuersicherheitswache auf dem Festplatz und der Absicherung der Umzüge wird es für uns neben dem normalen Einsatzgeschehen wieder ein arbeitsreiches Wochenende.

Auf Grund der Kinderfestumzüge kommt es am Sonntag 08.07.18 und Montag 09.07.18 zu kurzzeitigen Straßensperrungen im Stadtgebiet Leipheim. Eine Umleitungsstrecke ist eingerichtet. Die verkehrsregelnden Maßnahmen werden durch die Feuerwehr durchgeführt. Bitte folgen Sie den Anweisungen der Einsatzkräfte unbedingt und haben Sie Verständnis dafür, dass Sie an einer Absperrung warten müssen. Die Sicherheit der Umzugsteilnehmer hat einfach Vorrang.

Nun noch etwas in eigener Sache. Bitte behandeln Sie die Einsatzkräfte genau so wie Sie es erwarten, dass man Sie behandelt. Es bringt nichts die Einsatzkräfte anzuschreien, zu beschimpfen oder zu beleidigen! Die Leute machen nur ihren Job.

In diesem Sinne wünscht die Freiwillige Feuerwehr Leipheim allen Besuchern aus Nah und Fern viel Spaß auf dem Kinderfest 2018.

WIR FÜR LEIPHEIM

Mehr Allgemeine Informationen zum Kinderfest erhalten sie unter

www.leipheim.de

oder bezüglich der Straßensperrungen während der Umzüge unter

www.myheimat.de

Quelle des Bildes: BSAktuell

Die Kunden des V-Marktes in Leipheim haben an die Freiwillige Feuerwehr Leipheim gespendet. Im vergangenen Jahr hatten die Kunden die Möglichkeit ihre Leergutbons direkt am Leergutautomaten in eine Spendenbox zugunsten der Freiwilligen Feuerwehr Leipheim zu werfen. Das Bild entstand bei der Übergabe der Spenden und zeigt von links Marktleiter Herrn Siegel, die Jugendwartin der Freiwilligen Feuerwehr Leipheim Frau Anja Schmitz und den Kommandanten Martin Schmitz. Die Feuerwehr Leipheim bedanke sich recht herzlich bei allen die gespendet haben.